E-Mail-Marketing


Die Betreuung der Stammkunden ist eine der wichtigsten Tätigkeiten um die Kundentreue und in Folge eine enge Kundenbindung aufzubauen. So ist es bis zu sieben Mal leichter (bzw. günstiger), einen Stammkunden zum Kauf zu bewegen, als einen neuen Kunden für sich zu gewinnen. Daher hat das E-Mail-Marketing nicht nur für die Gewinnung von Neukunden Vorteile, sondern dient vor allem dem Ziel, Stammkunden eng an das Unternehmen zu binden.

Unsere wichtigsten Tipps und Tricks für ein erfolgreiches und professionelles E-Mail-Marketing:

  • Ein starkes Offert ist Gold wert
    Um sicherzustellen, dass die Botschaft interessant für den Empfänger ist, sollte man diese so gut wie möglich individuell anpassen.
  • Kurz, bündig, übersichtlich – aufs richtige Timing kommt es an
    Vor dem Verkauf steht das Interesse. Der Wert des Angebots, neue Ideen und für den Empfänger wertvolle Informationen sollen neugierig machen.
  • Den Betreff aussagekräftig formulieren
    Nur so schafft man es, dass die eigene Botschaft aus der Fülle der Spam-Mitteilungen herausragt, die heute die meisten Postfächer füllen.
  • Keep it simple
    Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, E-Mails zu verschönern (Emoticons, Bilder etc.). Da nicht jedes E-Mail-Programm damit fertig wird, sollte der Versender damit vorsichtig umgehen.
  • Auf das richtige Timing kommt es an
    Am besten man wählt die Zeit des Mailingsversands so aus, dass man die höchste Aufmerksamkeit beim Zielpublikum bekommt. Testmails können dabei helfen, den idealen Versandzeitpunkt herauszufinden.
  • Hyperlinks effektiv einsetzen
    Der Klick auf einen Hyperlink ist eine der besten Reaktionen auf eine E-Mail. Grundsätzlich kann man sagen, dass Hyperlinks in einer E-Mail zu mehr Klicks führen. Vor allem unterstrichene oder blaue Wörter sind einfach als Hyperlinks zu erkennen. Aber auch ein Link auf ein Bild oder den eigenen Namen ist sehr einladend.
  • Testen, nicht raten
    Um die bestmöglichen Resultate zu erzielen, empfehlen wir dem Versender, zuvor einen Test durchzuführen. Am besten man überprüft verschiedene Elemente der Kampagne.
  • Kampagnen einheitlich gestalten
    Nicht nur die zentrale Botschaft ist wichtig, sondern auch der Stil und das Design der Kampagne sollten einheitlich sein (vor allem solange man sich an dieselbe Gruppe richtet). Dadurch wird die Wiedererkennung, Aufmerksamkeit und Erinnerung erhöht.
  • Eigene IP-Adresse verwenden
    Vor allem beim Versenden von Massenmails über externe Softwarepakete können Schwierigkeiten auftreten.
Email-Kampagne

  • Erstellen Sie schnell und einfach E-Mails. Durch die Verwendung von HTML können auch Bilder und Links integriert werden
EmailTracking

  • Verwenden Sie den integrierten Massen-E-Mailversand und analysieren Sie den Kampagnenerfolg mittels E-Mail-Tracking